Studentinnen & StudentenTop-Meldungen

Elitenetzwerk Bayern „Bayern setzt auf seine Besten“: Wissenschaftsminister Blume verabschiedet Abschlussjahrgang 2022 des Elitenetzwerks Bayern

Bei einer festlichen Zertifikatsverleihung hat Wissenschaftsminister Markus Blume Anfang Dezember den Abschlussjahrgang 2022 des Elitenetzwerks Bayern verabschiedet. „Werden Sie von Hoffnungsträgern zu Leistungsträgern!“, betonte Blume.

Kunsthochschulen „And the Oscar goes to…“: Studenten-Oscar in Gold und Silber für die HFF München

Gold und Silber bei den Studenten-Oscars für zwei Filmproduktionen aus Bayern: Bei den 49. Student Academy Awards räumten Ende Oktober gleich zwei Nachwuchsregisseure von der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) in Los Angeles die begehrten Auszeichnungen ab. „Zwei Oscars in einem Jahr – das ist wirklich außergewöhnlich und beweist die hohe Qualität der Ausbildung und Lehre sowie das kreative Potential an der HFF München“, betonte Kunstminister Markus Blume.

Hochschulen Bayerns Hochschulen: Start in Wintersemester der Rekorde und in Präsenz

Bayerns Hochschulen starten in ein Wintersemester der Rekorde: Die Zahl der Studierenden erreicht einen neuen Höchststand von über 404.800. An den staatlichen Hochschulen sind über 113.000 Personen beschäftigt, darunter gibt es fast 8.000 Stellen für Professorinnen und Professoren – so viel Personal wie nie.

Frauenförderung Frauenförderung in technischen Studiengängen: Wissenschaftsminister Blume zeichnet Ingenieurinnen für hervorragende Hochschulabschlüsse und Promotionen aus

„Echte Vorbilder für Bayern!“: Wissenschaftsminister Markus Blume hat fünf bayerische Absolventinnen für ihre hervorragenden Hochschulabschlüsse und Promotionen im Bereich der Ingenieurwissenschaften ausgezeichnet.

Studentisches Wohnen Deutliches Signal an Studierende: Neues Konzept zur schnelleren Sanierung der Studentenstadt Freimann

„Bayern geht neue Wege beim studentischen Wohnen“: Zur beschleunigten Sanierung der Studentenstadt Freimann in München soll aufgrund eines Kabinettsbeschlusses die BayernHeim GmbH 1.000 Appartements übernehmen. Darüber hinaus wird Entwicklung tragfähiger Lösungsansätze für die Zukunft des studentischen Wohnens in ganz Bayern weiter vorangetrieben.

Quantenwissenschaften Dank Hightech Agenda: Freistaat fördert internationale Top-Talente in der Quantenforschung

Die Universitäten in Erlangen-Nürnberg und München erhalten rund 1,2 Millionen Euro aus der Hightech Agenda Bayern für die Talentförderung im Zukunftsfeld der Quantenwissenschaften. Wissenschaftsminister Blume: „Bayern zu einem der international führenden Standorte für Quanten ausbauen“

Hochschulen Brustkrebs-Früherkennung, politische Polarisierung und Fake News: Rund drei Millionen Euro für sieben Projekte wissenschaftlicher Top-Talente

Das Wissenschaftsministerium startet ein neues Förderprogramm für Postdocs mit Forschungsvorhaben zur Digitalisierung. Wissenschaftsminister Blume gibt die Förderung für wissenschaftliche Talente an den Universitäten in Bayreuth, Erlangen-Nürnberg, München und Regensburg bekannt: „Exzellente Köpfe für ein Mega-Thema unserer Zeit“

Hochschulen Psychotherapeuten-Ausbildung: 360 neue Studienplätze an bayerischen Universitäten

Ein Runder Tisch auf Einladung von Wissenschaftsminister Markus Blume brachte Anfang August den Durchbruch: Zum Wintersemester 2023/2024 richten die sechs psychologieführenden Universitäten in Bayern zusammen 360 neue Master-Studienplätze für Psychotherapeuten ein. Blume dankt den Universitäten: „Gemeinsam setzen wir mit einer großen Kraftanstrengung die Reform des Bundes um.“

Medizinerausbildung Neues Programm zur Förderung der Medizinerausbildung in Bayern

Der Freistaat geht neue Wege in der Ausbildung von Ärztinnen und Ärzten: Dank eines neuen Förderprogramms sollen bayerische Plankrankenhäuser unter bestimmten Voraussetzungen künftig finanzielle Unterstützung für die klinische Ausbildung erhalten können.

Alle Meldungen

Vorlese-Funktion